Der Chilene für Wein und Pisco

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie von Chile hören?

An Literatur interessierte Menschen verbinden mit Chile wohl zuerst die ausgezeichneten Romane von Isabel Allende und die Gedichte von Pablo Neruda, der 1971 den Nobelpreis für Literatur erhielt. Geschichtlich versierte Personen denken eventuell an den chilenischen Präsidenten Salvador Allende oder General Augusto Pinochet.

Ich hingegen denke zuerst an die überwältigende Natur und die unverwechselbar vielschichtigen Weine Chiles, die mich begeistern.
Wußten Sie, dass Chile der viertgrößte Weinexporteur der Welt ist? Damit sind die Chilenen mit Abstand der wichtigste Exporteur von Weinen auf dem gesamten amerikanischen Kontinent.

Ich bin nach Beendigung meines Studiums nach Chile ausgewandert und habe während meines fünfjährigen Aufenthalts diesen wunderschönen Andenstaat schätzen und lieben gelernt. Bereits zu dieser Zeit habe ich freundschaftlichen Kontakt zu vielen Winzern geknüpft. Es waren Jahre, die mein Leben komplett (positiv) verändert haben.

Letztendlich habe ich aber doch den Entschluss gefasst, wieder nach Deutschland zurückzukehren.
Zurück in Deutschland – das war Ende 2001 – wollte ich auf "meine" wunderbaren Weine aus Chile nicht verzichten und musste feststellen, dass es nirgendwo eine große Auswahl an chilenischen Weinen gab. Diesen Umstand wollte ich ändern.

So kam es im Januar 2003 zur Anmeldung meines ersten Gewerbes, aus dem schließlich der Weinversand Chilenus (lateinisch: der Chilene) hervorging. Hier finden Liebhaber von Weinen mit einem exzellenten Preis-Genuss-Verhältnis die umfangreichste Auswahl chilenischer Weine in Europa.

Chilenus Weinversand ist ein Familienunternehmen, das nach 14 Jahren im Kreis Unna nun seit August 2019 in der nordrhein-westfälischen Stadt Euskirchen im Rheinland, westlich von Bonn, ansässig ist. Hier können Sie uns gerne besuchen und sich über chilenische Weine informieren oder an einer unserer organisierten Weinproben teilnehmen.

Mich fasziniert der Weinbau in Chile, der übrigens auf europäische Wurzeln zurückgeht. Die einzigartigen klimatischen Bedingungen bieten ideale Anbaubedingungen für kraftvolle komplexe Weine, die z.B. den Vergleich mit französischen Weinen nicht scheuen müssen. Die hervorragende Qualität chilenischer Weine wird von international anerkannten Weinkritikern immer wieder bestätigt.

Dies spiegelt sich auch an renommierten globalen Weingütern wieder, die sich in Chile niedergelassen haben: wie z.B. Grand Marnier aus Frankreich (seit 1994 in Chile), Miguel Torres aus Spanien (seit 1979 in Chile), Château Lafite-Rothschild aus Frankreich (seit 1988 in Chile), Robert Mondavi aus den USA (seit 1995 in Chile) und Marchesi Antinori aus Italien (seit 2003 in Chile).

Für mich ist es eine sehr große Freude, Ihnen diese Weine näher zu bringen.

Ihr

Frank Eschenbeck

Chilenus, der Chilene für Wein & Pisco