Almaviva

Im Jahr 1997 unterzeichneten Baroness Philippine de Rothschild, Vorsitzende des Beirats von Baron Philippe de Rothschild S.A., und Eduardo Guilisasti Tagle, Präsident von Viña Concha y Toro S.A., ein Partnerschaftsabkommen mit der Vision, einen außergewöhnlichen französisch-chilenischen Premium-Wein zu schaffen, der Almaviva genannt wurde.

Almaviva, der französisch-chilenischen Premium-Wein

Produziert unter der technischen Aufsicht beider Partner, war die erste Ernte nach ihrer Markteinführung im Jahr 1998 sofort ein internationales Ereignis.
Almaviva 2019, trockener Premium-Rotwein aus Chile

Chile > Valle del Maipo > Wein > Rotwein > Viña Almaviva > Almaviva > Cabernet Sauvignon > Carmenère > Reserva Especial > Single Vineyard

tiefes, dichtes, dunkles Rubinrot - opulentes Bouquet mit kräftigen Aromen von Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Veilchen und Lakritz - am Gaumen dicht, rund und einzigartig ausgewogen - mit aromatischer Frische, Vielschichtigkeit und konzentriertem, seidenweich eingebundenem Tannin - lang anhaltendes feinmineralisches Finale

CHILENUS-Weinbewertung: 4,9/5 CHILENUS-Weinbewertung: fünf Copas, legendärer Wein, legendärer Wein

165,99 €
221,32 €/l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Almaviva 2018, trockener reifer Wein-Jahrgang im Ausverkauf

Chile > Valle del Maipo > Wein > Rotwein > Viña Almaviva > Almaviva > Cabernet Sauvignon > Carmenère > Reserva Especial > Single Vineyard

tiefes, dichtes, dunkles Rubinrot - opulentes Bouquet mit kräftigen Aromen von Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Veilchen und Lakritz - am Gaumen dicht, rund und einzigartig ausgewogen - mit aromatischer Frische, Vielschichtigkeit und konzentriertem, seidenweich eingebundenem Tannin - lang anhaltendes feinmineralisches Finale

CHILENUS-Weinbewertung: 4,2/5 CHILENUS-Weinbewertung: vier Copas, außergewöhnlicher Wein, außergewöhnlicher Wein

144,99 €
193,32 €/l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Almaviva EPU Puente Alto Cabernet Sauvignon 2016, trockener Premium-Rotwein aus Chile

Chile > Valle del Maipo > Wein > Rotwein > Viña Almaviva > EPU > Cabernet Sauvignon > Reserva Especial

der Zweitwein von Almaviva - das Bukett tief, konzentriert und komplex - am Gaumen kräftig, dicht und körperreich - mit straffer Tanninstruktur - im Laufe der Entwicklung: Ausgewogenheit, Harmonie und einzigartige Länge

59,50 €
79,33 €/l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Almaviva 2018, trockener reifer Wein-Jahrgang im Ausverkauf
NEU
SOLD OUT

Chile > Valle del Maipo > Wein > Rotwein > Viña Almaviva > Almaviva > Cabernet Sauvignon > Carmenère > Reserva Especial > Single Vineyard

tiefes, dichtes, dunkles Rubinrot - opulentes Bouquet mit kräftigen Aromen von Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Veilchen und Lakritz - am Gaumen dicht, rund und einzigartig ausgewogen - mit aromatischer Frische, Vielschichtigkeit und konzentriertem, seidenweich eingebundenem Tannin - lang anhaltendes feinmineralisches Finale

CHILENUS-Weinbewertung: 4,2/5 CHILENUS-Weinbewertung: vier Copas, außergewöhnlicher Wein, außergewöhnlicher Wein

159,99 €
213,32 €/l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)
Der erste Almaviva entstand im Jahr 1996 aus dem französisch-chilenischem Joint Venture von Baron Philippe de Rothschild und Concha y Toro.
Der Name der Cuvée ist einer der Hauptfiguren aus Beaumarchais' "Hochzeit des Figaro" (der Textvorlage für Mozarts berühmte gleichnamige Oper) nachempfunden. Übersetzt bedeutet Almaviva soviel wie "Seele lebe!". Die auf dem Etikett abgebildeten Kreiszeichen entstammen der Kultur der Ureinwohner des Landes, den Mapuche-Indianern, die diese als "Kultrun" bezeichneten Symbole mit einem Gemisch aus Hühnerblut und Wein auf ihre Trommeln malten. Das "Kultrun" steht für das Universum: das Kreuz symbolisiert die Nord-, Ost-, Süd- und West-Koordinaten, die vier Punkte stehen für die vier Jahreszeiten und die Halbkreise für die Winde, die aus den unterschiedlichen Himmelsrichtungen wehen.